Umgang mit Quellen

Der Umgang mit Quellen stellt sich immer exemplarisch dar. In der Musik sind es Notenhandschriften, Erstausgaben, Kommentierungen, biographische Zuordnungen, Spuren aller Art. Genauso zählen aber auch historische Instrumente zu musikalischen Quellen. Ein weiterer Komplex sind musikalische Traktate sowie Abhandlungen in lexikalischer Form.
Mit folgenden Beispielen möchten wir einen allerersten Anfang machen.

Bach und Hohenlohe

Die fränkische und die Ohrdrufer Linie der Familie Bach unter der Regentschaft des Hauses Hohenlohe

PDF anzeigen

Die Stiftskirche zu Öhringen und die Orgelbauwerkstatt Ehrlich zu Wachbach

Primärquellen aus dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

PDF anzeigen

Eberhard Friedrich Walcker

Handschriftliche Notizen aus seinem Kalender von 1856 zur Holzhey-Orgel der Abteikirche zu Neresheim

PDF anzeigen